Steckbrief

Die Wilderswiler Musikgruppe «Bermudas» wurde im März 1990 gegründet. Die «Bermudas» sind, Stefan Herrmann, Adrian Balmer und Daniel Megert. Genau in dieser Formation sind sie im Jahre 1990 das erste Mal zusammen aufgetreten.
Zuerst spielte man nur an kleinen Anlässen. Aber die Mund zu Mund-Werbung, was bis heute die günstigste und wichtigste Werbung ist, half ihnen unheimlich weiter. So spielen sie heute an ca. 30 Anlässen im Jahr und das doch noch mit je 100% Berufstätigkeit.
Mit Auftritten in der ganzen Schweiz sowie in Deutschland (Dresden) und Österreich (Kitzbühl Hahnenkammrennen) haben sie vielerorts für ausgezeichnete Stimmung gesorgt!
Im Juni 1997 konnten die drei Musiker im Vorprogramm von Florian Ast und dem Komiker-Duo «Schmirinskis» auftreten, was natürlich ein einmaliges Erlebnis war. 1999 konnten sie während zwei Tagen im Bierzelt am Kantoal-Turnfest in Interlaken auftreten. Auch da hatten sie viel Erfolg, was zu weiteren Engagements führte. So zum Beispiel im nächsten Jahr mit den beiden Auftritten am Oberländischen Turnfest in Brienz. Sogar im Vorprogramm von Polo Hofer und der Schmetterband am Silvesterabend 1999/2000 in Interlaken waren sie zu sehen, was schon einmalig war auf so einer grossen Openair-Bühne zu stehen. Das sind nur ein paar «Müsterli» von den vielen Höhepunktn in ihrer 20-jährigen Karriere. Aber auch kleinere Auftritte möchten sie weiterhin nicht missen, weil es da persönlicher zu und her geht als bei Grossanlässen.
Auch ein «Bermudas»-Fanclub mit ca. 100 Mitlgiedern gibt es. Stefan Herrmann erledigt das Band-Management und betreut den Fanclub. Im Verkauf fehlt einfach nur die eigene CD. Es ist nicht einfach, bei so vielen Auftritten und der Berufstätigkeit eine Lücke zu finden wo man eine CD aufnehmen kann. Der Aufwand, eine gute CD zu produzieren, ist auch gross aber versuchen werden sie es vielleicht schon einmal.
Der grösste Wunsche der «Bermudas» ist: glücklich und gesund zu bleiben, noch viele schöne Momente wie bisher erleben zu dürfen. Weiterhin eine so einmalige Freundschaft untereinander zu haben, wie sie es in den letzten Jahre hatten.